HWS - Regensburg
projekte / hws-regensburg / konzept-offene-ufer
please choose an image or file
  • grundkarte
  • konzept-steinerne-ansicht
  • konzept-ufergarten
  • konzept-_-deichinseln
  • konzept-hochweg
  • konzept-offene-ufer
  •  
Konzept - Offene Ufer
1770x901px
 

Städtebau / Denkmalpflege

Das Anliegen und die Forderung nach offenen Ufern beinhaltet einen differenzierten Abwägungsprozess in der Gewährleistung eines nachhaltigen Hochwasserschutzes. Das Gebiet Schwabelweis wird als dynamisches Feld mit geringem Schadens- und Gefahrenpotential ausgewiesen. Daher ist von einer teueren und tief in der Naturhaushalt und Naherholungsqualität eingreifenden Hochwasserschutzmassnahme abzusehen.

Hochwasserschutz

Die Hochwasservorsorge der Privathaushalte wird in die Hände der Eigentümer gelegt. Die Kirche St. Georg erhält als wertvolles Kulturgut einen Schutz vor aufsteigendem Grundwasser. Die Massnahme orientiert sich dabei an die Vorgaben des Denkmalschutzes.

Materialisierung

St. Georg nach den Regeln der Denkmalpflege.